Die Morgenseelen sind erwacht! Und wir? Wir haben geschuftet und gelacht!


Foto: Uwe Richter

 

«In den 86 Gedichten beschreibt die Autorin ihre Mühen um die Menschlichkeit und das Sinnen nach neuen Inhalten und alten Werten. Darin findet der Leser seinen Weg durch die Natur, die Liebe, über die Hürden der Gesellschaft – hinein in das Leben.
Die Kurzverse aus «Gebündeltes» geben diesem Gedichtband die nötige Würze, welche dieses Buch abrunden.
Die Zeichnungen des Künstlers Khalid Aouga begleiten auf wunderbare Weise des Lesenden Reise.»

Auszug Buchdeckel:

«Immer wieder ist das Pendeln, Flüchten, Kommen und Gehen in den Arbeiten von Sylvia Kling Gegenstand ihrer Betrachtungen. Mit Feinsinnigkeit sucht sie das Detail und die Grenzen: in der Liebe, dem Mensch-Sein, der Natur, der Gesellschaft und im Leben im Allgemeinen und im Besonderen.»

Weitere Beschreibungen sowie eine kleine Leseprobe findet Ihr in der Vorschau bei epubli sowie auf amazon (die Vorschau auf amazon müsste spätestens morgen vorhanden sein).

Bitte folgt mir doch einfach:

https://www.amazon.de/dp/3745043480/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1510128497&sr=8-1&keywords=Von+Morgenseelen+und+Eisbrecherfernen+Sylvia+Kling

https://www.epubli.de/shop/buch/Morgenseelen-und-Eisbrecherfernen-Sylvia-Kling-9783745043488/69164

Hier sind meine Bücher auf der Webseite aufgeführt:

http://www.sylvia-kling.de/publizierung.php

Liebe Freunde, Leser und Besucher, lieber Holger,

es ist soweit! Nach wochenlanger Arbeit und sehr intensivem Lektorat sowie mühevoller Kleinarbeit ist mein fünftes Buch erschienen. Wir, der Lektor und ich, sind erschöpft, aber sehr glücklich. Ich erzählte gestern meiner Freundin am Telefon:

„Bei uns sind bezüglich mehrerer Gedichte die Fetzen geflogen! Einmal flog die Kaffeetasse um, weil ich beim Erläutern der Gründe für meine Formulierungen in einer Ballade so heftig gestikulierte, dass ich die auf dem Tisch stehende Tasse «erwischte».“

Anschließend,  als alles geklärt war und wir uns einigten, haben wir herzlich gelacht. Nicht nur darüber. Nach wochenlangen Korrekturen und den Zusammenkünften mit dem Lektor, dem ständigen lauten Lesen, sprechen wir bereits in Versen miteinander. Das kann schon zu einigen Lachern führen.

Der Duden hat mächtig gelitten in dieser Zeit. Ich gönne ihm vorerst eine kleine Pause ;-).

Ich würde behaupten, dass dieses Buch ein Schatz ist.

Im letzten Beitrag sprach ich Uwe Richters Bereitschaft an, das Foto für das Cover zu gestalten. Es gefällt mir außerordentlich gut – es hat Seele. Ich danke Uwe von ganzem Herzen! Schaut Euch doch auf den Blogs des Essener Fotografen um – es lohnt sich auf jeden Fall:

http://minoltagrafie.wordpress.com/

https://uwerichtersfotoblog.wordpress.com/

Khalid Aouga fertigte wieder die Zeichnungen für das Buch an und wieder einmal mehr sind wir von seinen Arbeiten begeistert. Auch seine Webseiten möchte ich empfehlen. Khalid zeichnet nicht nur, er verfasst auch Aphorismen, schreibt Geschichten und Gedichte – ein großartiger Künstler mit einer Tiefe in seinen Arbeiten, die mich immer wieder begeistert.

https://aougart.wordpress.com/

https://aouga.wordpress.com/

Ich verabschiede mich damit für diese Woche und wünsche Euch allen eine gute Restwoche. Passt wie immer gut auf Euch auf.

Eure (glückliche) Sylvia Kling

Advertisements

33 Gedanken zu „Die Morgenseelen sind erwacht! Und wir? Wir haben geschuftet und gelacht!

  1. ein wunderschönes Cover, so passend zum Titel, der mit Sanftmut und Widerstandskraft daher kommt – eine Kraft, die sich viellecht grad aus der Sanftmut nährt? .So denke ich grade. Auch von mir die esten Wünsche für dies Büchlein und dich und euch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s