Überraschung


Mit nackten Sinnen
steh ich verwandelt,
geschwollene Lippen,
befeuchtet vom Kuss –
und ist mir wohl
tief drinnen,
als ob ich
schäumen muss.

Die Segel waren gestrichen,
ein Gleiten
im bloßen Nicht –
und war mir wohl tief drinnen,
die Zeit sei abgeglichen,
als hätte dieses Leben
verloren jede Sicht.

Am Fenster trommelt
der Regen,
ich bebe glühend
nach dir jede Nacht –
und ist mir wohl verwegen,
du hast still kreißend –
tief drinnen
all meine Liebe entfacht.

Copyright Sylvia Kling
Auszug aus meinem Buch „AusGeatmet“

Meine Bücher finden sich hier aufgeführt (mit den entsprechenden Links):

https://sckling.wordpress.com/publizierungen/

Ich bin auch auf Facebook und Instagram sowie YouTube zu finden. Verbindet Euch mit mir. 🙂

Nun möchte ich Euch allen ein wunderschönes Pfingstfest wünschen. Genießt die schönen Tage – Zeit für die Sinnlichkeit und die Liebe vielleicht?

Passt gut auf Euch auf.

Herzlichst,

Eure Sylvia Kling

Beitragsfoto:

Pexels

https://pixabay.com/de/erwachsene-kunst-k%C3%BCnstlerischen-1869791/

Anmerkung:

Noch immer habe ich leider nur hin und wieder etwas Datenvolumen und noch immer ist es K(r)ampf. Daher bitte ich um Verständnis, wenn ich nicht sofort oder nur äußerst zögerlich auf Kommentare oder Mails antworte bzw. momentan nicht mit dem „Besternen“ Eurer Beiträge nachkomme (wobei ich mich über Smartphone bemühe, aber auch dort ist nach 1 GB einfach ENDE 😦 ).

Nach Pfingsten kümmere ich mich wieder um weitere Klärungen.

DANKE!

 

Advertisements

53 Gedanken zu „Überraschung

  1. Wunderschön sinnlich und erotisch geschrieben liebe Sylvia!
    Passt sogar irgendwie auch sehr gut zu meinem Empfinden, aktuellen Artikel.
    Liebe Grüße, Dankeschön🌺 und auch ich wünsche dir schöne erholsame Pfingsten🌞🍀💞

    Gefällt 1 Person

    • Danke, Ulli 😊.
      Ich genieße die internetfreie Zeit regelmäßig auch mit Internet ;-). Wenn sie aufgezwungen wird und man wird in einigen, heute nun einmal zum Alltag gehörenden Dingen (ganz einfache wie wichtige Mails von Behörden etc.) gebremst, dann ist das kein Genuß mehr. Es gehört heute eben dazu (zumal, wenn man in dörflichen Gefilden wohnt…).

      Hab ein schönes Pfingsten und liebe Grüße
      Sylvia

      Gefällt 4 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s