Geheimnisvoll


Geheimnisvoll

Wimpern schlagen wie süße Schmetterlinge,
rotgoldfarben wie die Sonne im Untergehen,
durch deine Haut atmet die Liebe,
mein Herz reibt sich an deinem SehnsuchtsFlehen

Ein Wispern dringt durch die SommerNacht,
meine Tränen trocknen auf den deinen,
grasgrüne Augen mir ein Geheimnis singen –
Ich liebe dich. Solange wir weinen.

©Sylvia Kling

sk_initialien_1

Viele Grüße an meine Leser, Freunde und Besucher! Nun ist mein Urlaub bald vorüber (dieses Gedicht ist sozusagen ein kleiner ZwischenRuf 😉 ).

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende. Lasst Euch von der Sonne verwöhnen. Bis nächste Woche!

Eure Sylvia Kling

Advertisements

49 Gedanken zu „Geheimnisvoll

  1. Weinen können
    heißt Leben spüren
    Lieben
    ist Leben in ganzer Fülle

    Gemeinsam weinen
    einander Tränen trocknen
    wispernde Geheimnissse
    singen im abgründigen Grün

    Herzen flehen in Sehnsucht
    und sehnsüchtig
    reiben wir uns hauteng
    und atmen die Liebe

    Rot und Gold
    und Farben über Farben
    und Schmetterlinge zuhauf
    und WimpernRegenbogen

    Gefällt 2 Personen

  2. Pingback: Samstag, den 09. Juli 2016 | Kulturnews

  3. Pingback: – – Wimpern wie Schmetterlinge – – Sektkorken wie Gewehrsalven – varianten

    • Herr „Rainer“,

      Ich fordere Sie auf, den Link zu meinem Gedicht und das Zitat aus meinem Gedicht zu entfernen. Da es sich um mein geistiges Eigentum handelt, informiere ich Sie jetzt darüber, dass ich dies nicht wünsche!

      In Zukunft möchte ich von Ihnen benachrichtigt werden, wenn Sie aus meinen Beiträgen etwas verklinken möchten bzw. wann und wo sie beabsichtigen, mich zu zitieren.

      Sylvia Kling

      Gefällt mir

      • Ich denke grundsätzlich hat man ein Zitatsrecht, denn wenn man nicht anführen darf, worüber man sich auslässt, ergibt das Ganze vom Logischen her keinen Sinn, und man kann sich das Ganze ersparen. Es ischeint mir eigentlich lächerlich darüber zu diskutieren. Aber gut, ich möchte weiter keinen Streit mit Ihnen, und habe darum den gesamten Eintrag entfernt, weil er sonst wie ein Lid ohne Wimpern anzusehen ist.

        Gefällt mir

  4. Wunderschön, liebe Sylvia, so voller Gefühl.
    Ich hoffe, dass du dich gut erholt hast und freue mich, wenn du dann wieder
    da bist. Lieb, dass du mit deinem ZwischenRuf an uns gedacht hast 🙂 ❤

    Bis bald und ganz liebe Grüsse,
    Christel

    Gefällt 1 Person

    • Das ist lieb, Werner und macht mich richtig froh. Mi t zehn Kilogramm weniger am Leib hat der Geist jetzt Platz 🙂 – ein kleiner Spaß.

      Bald bin ich auch bei Euch wieder am Schauen und freue mich!

      Herzliche Grüße
      Sylvia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s