Darf ich vorstellen V – Autorin A. LaRé


Mit großer Freude möchte ich Euch heute die Autorin Angelika (A. LaRé) vorstellen. Angelika lernte ich über das Thema Literatur im vorigen Jahr kennen. Seither befinden wir uns in einem regen Austausch über unsere Arbeit und die uns berührenden Dinge des Alltags sowie der Politik.

Ihre Texte sind sehr vielschichtig. Sie reichen vom Kinderbuch bis hin zu Kurzgeschichten, dem Weihnachtsbuch für große Kinder und Erwachsene oder Biographien. Man kann von ihr sagen, sie ist durch ihre auch oft berechtigte Kritik an gesellschaftlichen Missständen eine derjenigen Autorinnen, die ernstzunehmen sind. Ihr Engagement im politischen Bereich: dem Kampf um Gerechtigkeit, um Widerstand gegen Kriegstreiberei und einem dennoch toleranten „EisbrecherBlick“ gelingt es Angelika, viele Menschen in ihren Bann zu ziehen.

Ich hatte das große Glück, ihr Buch „Die alte Frau am Fenster“ – Teil I – als eine der ersten zu lesen. Hingerissen von dieser Familiensaga über ihre ungarische Urgroßmutter, die im Krieg die schlimmsten Dinge erlebte, die sich eine Frau nur vorstellen kann, lief ich beim Lesen durch einen Tunnel, in dem mich die Autorin doch stets begleitete. Ihr könnt mir glauben, ich las es manchmal mit nicht weichender Gänsehaut, mit Tränen in den Augen, mit einem ungläubigen Staunen über die Stärke der Urgroßmutter, welche die Autorin in ihrem persönlichen Werdegang prägte. Doch ich konnte auch lachen, denn Angelika weiß es, wie sie ihre Leser mit ihrem ganz eigenen, offenen Humor fesseln kann.

Die Zeit des Lesens verging wie der Spaziergang in einer sehr unterschiedlichen Landschaft mit immer wieder sich umgestaltenden Eindrücken. Am Ende wird jedem Leser, der nur annähernd über so etwas wie ein Herz verfügt, bewusst, welche unglaublichen Schmerzen seelischer und körperlicher Art jeder Krieg im und am Menschen verursacht.

Wer das Buch einmal zu lesen beginnt, dem geht es wie mit einer Schale bittersüßer Flüssigkeit und wird nicht aufhören wollen, diese Schale zu leeren.

 

Von der Autorin zur Verfügung gestellt

Von der Autorin zur Verfügung gestellt

Advertisements

6 Gedanken zu „Darf ich vorstellen V – Autorin A. LaRé

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s